Hier sind wir zuhause. Hier arbeiten wir für Sie

SPD-Kenzingen.info

Willkommen auf unserer WahlINFOseite

 

So erreichen Sie uns:

 

Impressum:

Elke Curdts-Müller

SPD-Kenzingen

Ortsvereinsvorsitzende

Oberer Zirkel

79341 Kenzingen

Telefon: 07644 8263

Fax: 07644 930137

E-Mail: info@spd-kenzingen.de

 

SPD LogoWappenBaustelle

 

Ihre SPD-Ortsvereine Kenzingen mit Nordweil und Bombach 

und Hecklingen

Robert Arnitz

SPD-Hecklingen

Ortsvereinsvorsitzender

Dorfstraße 18

79341 Kenzingen

Telefon: 07644 - 328482

e-mail: info@RobertArnitz.de

Bundestagswahl am 27. September 2009

Unsere gewählten Gemeinderatsmitglieder 2014

„Vielen Dank für Ihr Vertrauen“

 

 

 

 

Hier zu unseren Wahlflyern!

 

Für viele ist ihre Gemeinde mehr als ein Wohnort. Hier werden Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt gelernt und gelebt. Die kommunale Infrastruktur trägt dabei wesentlich zur Verwirklichung von Chancen- Teilhabegerechtigkeit bei.

Das Motto der Kenzinger Sozialdemokraten für die Kommunalwahl 2014 heißt:

 

Wir schaffen Zusammenhalt!

 

Bei der gleichzeitig stattfindenden Europawahl können die Bürgerinnen und Bürger zum ersten Mal nicht nur über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments entscheiden, sondern auch wer der Präsident der Europäischen Kommission wird.

Die Sozialdemokratische Partei Europas (SPE) hat bereits im November 2013 Martin Schulz als Spitzenkandidat aller sozialdemokratischen Parteien nominiert. Seine Kandidatur wird von mehr als 21 SPE-Mitgliedsparteien aktiv unterstützt. Eingedenk unserer Vergangenheit ist es für uns eine Ehre aber noch mehr eine Verpflichtung die Zukunft Europas im sozialdemokratischen Sinne zu gestalten.

 

Soweit der Vorspann zu den bevorstehenden Wahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer wählt bestimmt mit, wer nicht wählt wird trotzdem regiert!

Der Ortsverein Kenzingen in Zusammenarbeit mit dem Emmendinger Graffitikünstler Andras Kemmerzehl will die Jugendlichen motivieren ab 16 Jahren zur Wahl zu gehen.

Sie sollen am 25.Mai 2014 „ihren Senf dazugeben“.